Chris Kramer & Beatbox’n’Blues

Das sind Chris Kramer (Gesang, Bluesharp), Kevin O’Neal (Gesang Beatboxing) und Sean Athens (Gitarre). Das hochwertige und spannende Trio gab in dieser ungewöhnlichen Zusammensetzung am 10.03.2019 ein Doppel-Konzert in der Petruskirche Berlin-Lichterfelde.

Hier möchte ich meine Eindrücke von der Nachmittagsvorstellung, einem Auftritt in der Reihe: “Das besondere Konzert für die ganze Familie”, schildern. Das ist zunächst schnell gesagt: Es war toll! Es war richtig toll!

Durch die Geschichten rund um die jeweiligen Instrumente und das Beatboxing, die Erklärung der musikalischen Wurzeln vor allem an Hörbeispielen, zogen die drei Künstler alle in ihren Bann. Das Publikum (ca 120 Gäste) bestand aus vielen Eltern und mindestens genauso vielen Kindern! Die Eltern klatschen lautstark Beifall und jubelten zusammen mit ihren Kindern. Mich beeindruckte vor allem, dass die Kinder ruhig und gebannt eine Stunde lang zuhörten.

Danke Chris Kramer, Kevin O’Neal und Sean Athens!

Ich war anfangs nur  neugierig, was sich in meiner bis dato unbekannten Nachbarschaft, der Petruskirche Lichterfelde, abspielte. Durch das wundervolle Konzert habe ich dann ein spontanes Handy-Interview mit Chris Kramer geführt.

 Chris Kramer Familienkonzert Petruskirche Lichterfelde

a

Ich bin glücklich, so eine aktive und musikbegeisterte Gemeinde in meiner Nähe zu haben und möchte das ehrenamtliche Projekt:  “Kultur in der Petruskirche”, soweit wie möglich unterstützen. Lebt ihr in Berlin? Teilt bitte diesen Beitrag und vor allem: Geht hin, ihr verpasst sonst etwas!

Links

Programm und Kontakt: Kultur in der Petruskirche

Die Petruskirche Berlin Lichterfelde