SATANIC SURFERS – Self-Medication

VÖ: 20. April 2018

Quelle Pressetext: Fleet Union

Am 20. April 2018 erscheint „Back From Hell“, das „Comeback“-Album der Schweden-Punks um Sänger Rodrigo Alfaro. Mit „Self-Medication“ veröffentlicht die Band nun einen dritten Vorab-Song daraus. Im Mai und November stehen Konzerte in Deutschland an.

„Self-Medication“ behandelt, wie Rodrigo es selbst ganz unverblümt zugiebt, „Saufen zur Selbstmedikation“ – ein feiger Ausweg um sich seinen Problemen nicht stellen zu müssen. Eine Verhaltensweise mit der sowohl Rodrigo als auch viele seiner Freunde zu kämpfen haben. Der Song ist, anders als die anderen Vorabtracks, kein ultraschnelles Punkrock-Brett, sondern stellt eher die technisch-komplexe Seite der Surfers zur Schau. Die Chöre im Refrain erinnern dabei an alte (naja, okay, und auch aktuelle) Bad Religion.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WWf1pA3AKNc

„Skatepunk ohne Geschwindigkeitsbegrenzung: das siebte Album der Band knüpft trotz langer Pause nahtlos an ihr bisheriges Schaffen an“
– OX Fanzine

„Nach den ersten zwei Minuten bin ich wieder der Teenager, der überlegt sich das Logo der Band zu tätowieren. Die Satanic Surfers klingen, als wären sie nie weggewesen.“
– FUZE Magazine

Im Mai und November stehen zahlreiche  Deutschland-Shows der Surfers an. Dort wird die Band beweisen, dass sie auch 13 Jahre nach ihrem letzten Album nichts von ihrer Energie verloren haben.

Satanic Surfers – Back From Hell – Germanytour 2018

30.04. Hannover, Lux (ausverkauft)
05.05. München, Backstage
31.10. Kiel, Die Pumpe
01.11. Berlin, SO36
02.11. Köln, Helios37
03.11. Frankfurt, Das Bett
04.11. Hamburg, Knust

Homepage SATANIC SURFERS
Facebook SATANIC SURFERS