KAAS CHANTE PIAF

0
1114

Kaas Chante Piaf A L’Olympia
(Richard Walter Entertainment/H’art/VÖ: 28.03.2014)
DVD+CD / Digipack

Pressetext

image005Kaas Chante Piaf – das überwältigende Konzerterlebnis jetzt auch im Heimkino!

Konzertfilm von Patricia Kaas erscheint als DVD mit CD, inklusive 4 unveröffentlichter Songs

Mit ihrem gefeierten Bühnenprogramm KAAS CHANTE PIAF, aktuell für den Live Entertainment Award (LEA) nominiert, lässt die französische Sängerin PATRICIA KAAS seit dem 20. Januar auch in Deutschland viele Kino-Leinwände erstrahlen und erweist einer der größten Musikerinnen des 20. Jahrhunderts ihre ganz persönliche Hommage. Ein außergewöhnliches Konzertereignis in brillanter Bild- und Tonqualität – der perfekte Rahmen für Patricia Kaas, mit ihrer sinnlichen Stimme zu verzaubern. EDITH PIAF ist zweifelsohne eine der einflussreichsten Chansonsängerin aller Zeiten und wurde zunächst als „la môme piaf“ oder „der Spatz von Paris“ bekannt. Für die Sängerin mit der unverwechselbaren Stimme, die mit Chansons wie „La Vie en rose“ die ganze Welt bewegte, verlief das Leben jedoch weniger rosig. Eine außergewöhnliche Existenz geprägt von Schmerz, aber auch unendlichem Glück und, nicht zuletzt, von unstillbarer Leidenschaft.

Diese Leidenschaft erfasste und inspirierte auch Patricia Kaas, die mit ihrem Debütalbum Mademoiselle chante le Blues 1987 ihre Karriere begann und bis heute zu den international erfolgreichsten französischen Sängerinnen zählt. Mit Kaas Chante Piaf widmete sie der großen Chanson-Ikone Edith Piaf ein anspruchsvolles Bühnenprogramm und setzt mit dieser emotionalen Ehrerbietung durch eigene Interpretationen von Klassikern ihrem großen musikalischen Vorbild ein Denkmal. Leidenschaftlich arrangiert von dem herausragenden Filmkomponisten Abel Korzeniowski, der für seine  Musik zu Tom Fords Film A Single Man für den Golden Globe nominiert war, entsteht mit einem Repertoire von 21 Chansons etwas ganz Besonderes. Ein Meisterwerk wie Non, je ne regrette rien, geschaffen von der Piaf und neu interpretiert von der Kaas, lässt in diesem emotionalen Chanson-Feuerwerk auch den Zuschauer nichts bereuen.

Das Album Kaas Chante Piaf, auf dem die Sängerin bekannte Klassiker von Edith Piaf interpretiert, erschien im November 2012 in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern exklusiv im Vertrieb von H’art. Die Weltpremiere der Tournee Kaas Chante Piaf fand 2012 im Berliner Admiralspalast statt, es folgten neun ausverkaufte Deutschland-Termine im März und April 2013 sowie Open-Air-Shows Ende Juli und, aufgrund der großen Nachfrage, einige Zusatzkonzerte im November. Nachdem der Mitschnitt der Kaas Chante Piaf – Show am 10. Oktober 2013 in der Olympia Music Hall (Paris) im Januar in brillanter Bild- und Tonqualität bundesweit in deutschen Kinos ausgestrahlt wurde, erscheint dieser am 28. März exklusiv als KAAS CHANTE PIAF A L‘OLYMPIA via H’art Musik auf DVD mit Bonus-CD. Diese enthält zusätzlich vier Titel, die nicht auf dem regulären Album Kaas Chante Piaf vertreten waren und macht die Veröffentlichung endgültig zu einem Pflichtkauf.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.