The Rolling Stones – Stones in Exile, die Bluray

0
161

ws_PMI_EREDV786_RollingStonesBluray: The Rolling Stones – Stones in Exile

Erschienen bei Eagle Rock Entertainement, 145 Minuten

Ein Film über die Entstehung/ die Erschaffung des Doppelalbums Exile on Main Street.
Die Rolling Stones haben noch heute, nach mehr als 40 Jahren,  ihren Platz in der Musikwelt. Die meisten unter uns kennen ihre Stücke und noch immer sind ihre Konzerte ein (kaum bezahlbares) Ereignis. So richtig warm geworden bin ich mit den Stones allerdxings nie und als mir diese Bluray auf den Tisch flatterte, war es vor allem das Interesse an einem Moment der Musikgeschichte, der mich neugierig machte.
Natürlich kenne ich das 1972 erschienene Album „Exile on Main Street“, natürlich habe ich von dem Album im Laufe der Jahre das eine oder andere Stück gespielt, vor allem „Tumbling Dice“. Ich wusste jedoch nichts vom dem Exil der Stones, die England im Mai 1971 aus steuerlichen Gründen verliessen und nach Südfrankreich flohen. Keith Richards wurde in Nellcôte ansässig und im im Sommer 1971 wurde im feuchten Keller seiner Villa an dem Album gearbeitet, dass dann 1972 gemastered und veröffentlicht wurde. Flohen die Stones im Mai 1971 vor der Steuer aus England, wurden Keith Richards und Anita Pallenberg im November 1971 des Landes (Frankreichs) verwiesen und die Karawane der „Rollenden Steine“ setzte sich wieder in Bewegung. Dieses Mal ging es nicht um Steuern, sondern um Drogen.
Die Bluray dokumentiert das halbe Jahr Frankreich und die Entstehungsgeschichte des Albums anhand vor allem privater Filmaufnahmen. Für viele ist „Exile on Main Street“ eines der wichtigsten Stones-Alben und dies ist die sehenswerte Geschichte dazu. Nicht nur für Stones-Fans. Angucken!

Homepage Eagle Rock Entertainement