Olivia Trummer – Fly Now

0
714

Der Job bringt es mit sich, dass ich mich durch Unmengen von CDs hören darf. Im Laufe der Zeit habe ich mir dabei eine Art des „professionellen Hörens“ angeeignet, die nicht immer der Musik gerecht wird, werden kann. Noch habe ich die Lösung nicht gefunden, aber ich kann nicht die Zeit aufbringen, jeder CD oder LP die Aufmerksamkeit zu widmen, die ihr zusteht.

Genau zugehört habe ich sehr schnell bei Olivia Trummer. Olivias Trummers CD Fly Now ist für mich ganz andere Kost als gewohnt. Kein Rock, kein Blues, kein Metal, kein Hardrock, kein, kein, kein … just Jazz.

Ich möchte mit Olivias Biographie beginnen und zitiere hierzu Wikipedia:

Leben und Wirken

Trummer entstammt einer Musikerfamilie und wurde fünf Mal bei Jugend musiziert als Bundespreisträgerin gewürdigt. Seit 2003 studierte sie Jazzpiano sowie klassisches Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. 2008/2009 absolvierte sie ein Masterstudium an der Manhattan School of Music. Alle Studiengänge schloss sie mit Auszeichnung ab. Bereits während ihres Studiums erhielt sie 2004 und 2006 Kompositionsaufträge für Bühnen- und Filmmusik.[1]

Wow. Ein hochdekoriertes Talent also. Bereits ein Auftritt in der Carnegie Hall! Ihre aktuelle CD erscheint am 31.10.2014. Fly Now. Ich nahm mir die Zeit, lauschte ihren Kompositionen, ihrer Stimme und ihrem Klavierspiel. Ich fand mich sehr schnell in einer Art Tagtraum wieder. Eingehüllt in die Musik driftete ich durch die Bilder in meinem Kopf … Fly Now.

Mögt ihr diese Art von Musik, gut hörbaren, melodiösen Jazz, ist diese CD meine Empfehlung für Euch. Ich bin kein Musiker, berichte nur über das, was ich beim Hören empfinde. Für mich ist Olivia ein Ausnahmetalent am Klavier, gesegnet mit einer glasklaren Stimme. Beides zusammen sorgt bei mir für eine leichte Gänsehaut und wohlige Wärme beim Zuhören.

Übrigens: Olivia war vor ein paar Wochen im Hörfunkstudio bei 60Minuten zu Gast

oliviaDie Musiker:

Olivia Trummer:        Vocals/Piano/Fender
……………………………Rhodes/Hammond C3/Shaker
Matt Penman:            Double Bass
Obed Calvaire:           Drum Set
Kurt Rosenwinkel:      Guitar

 

 

 

 

Die Lieder:_MKP5484

Precious Silence
Snow Colored Streets
Sharing My Heart
Gotta Miss Someone
Fly Now
All Is Well

 

_MKP5464Watching The Moon intro
Watching The Moon
Stay Awake
Fly Now – Reflection
Don’t Ask Love

Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Olivia_Trummer)

Homepage Olivia Trummer

Video: Video filmed on location in NYC and Berlin

Studiobilder: Mark Kant

Danke an Judith Kobus!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.