Hidden Orchestra – Dawn Chorus

 

 

Eigentlich nicht meine Musik …. und trotzdem hat mir der Videoclip des Hidden Orchestra gefallen und ich möchte mehr hören! Hört rein und ich denke, ihr teilt meine Neugier! 

Quelle Pressetext und Bilder: Fleet Union

Im Juni veröffentlichte das britische Ambient/Jazz/Post-Rock-Kollektiv HIDDEN ORCHESTRA aus Brighton mit “Dawn Chorus” sein neues Studioalbum auf Tru Thoughts Records und spielte eine ausverkaufte AV-Releaseshow in der Londoner Islington Assembly Hall. Im November bringt Kopf der Band Joe Acheson das audiovisuelle Spektakel für drei AV-Konzerte auch nach Deutschland.

HIDDEN ORCHESTRA – DAWN CHORUS ALBUM TOUR 2017:

20.11.2017 – Köln – Stadtgarten
21.11.2017 – Hamburg- Knust
22.11.2017 – Berlin – Lido
28.11.2017 – Wien – WUK (AT)
06.12.2017 – Amsterdam – Melkweg Old Hall (NL)
07.12.2017 – Gent – Democrazy (BE)
08.12.2017 – Opwijk – Nosta (BE)

Die weltweit von Fans gefeierte Live-Inkarnation kombiniert zwei sich duellierende Beats der beiden Schlagzeuger Jamie Graham und Tim Lane – die jeweils an einem kompletten Drum-Kit sitzen – mit Poppy Ackroyds wunderschönen Piano- und Geigenparts und Achesons elektronischen Sounds. Dazu stoßen regelmäßig diverse Gastmusiker dazu. Das Ganze wird von Tom Lumens beeindruckenden Live-Visuals begleitet.

Über Dawn Chorus:

Kopf des Kollektivs HIDDEN ORCHESTRA ist Multiinstrumentalist und Produzent Joe Acheson, der auf “Dawn Chorus” abermals eine verschachtelte und beeindruckende Soundlandschaft erschaffen hat, die diesmal jedoch um ein Gerüst aus Vogelgesang und anderen Naturgeräuschen, die Joe über viele Jahre hinweg an den verschiedensten Orten in England und unterwegs aufgenommen hat, gebaut ist.

Eingeflochten sind außerdem Ideen und Auszüge von Songs, die Acheson im Laufe der vergangenen zwanzig Jahre geschrieben hat. Einige davon waren damals Auftragsarbeiten. So zum Beispiel die aktuelle Single “Serpentine”. “Serpentine” ist ein perkussiver und verspielter Song, den Acheson vor einigen Jahren für BBC Radio 3 und die Serpentine Gallery komponierte und der neben Geräuschen der Ausstellung, auch Wasser-, Pferde- und Vögel-Geräusche aus dem Hyde Park enthält.

Hidden Orchestra – Dawn Chorus
Tru Thoughts Records / Groove Attack
Release Date: 16. Juni 2017

Spotify
Bandcamp 

www.hiddenorchestra.com
www.facebook.com/HiddenOrchestra

 

Teilen
Vorheriger ArtikelSASS JORDAN – Racine
Nächster ArtikelMan Doki Soulmates: Back To Budapest

Die Geschichte von 60Minuten begann, als ich einen Namen für eine Radiosendung brauchte. Das ist nun schon ein paar Jahre her. Inzwischen bin ich so etwas wie eine graue Eminenz bei 60Minuten. Eine ziemlich glückliche, graue Eminenz!:)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here