Endlich mal wieder ein Beitrag und dann ein Musical! Meine Familie liebt Neil Diamond, was soll ich da machen? Eine höhere Macht hat entschieden. Klammheimlich gebe ich ja zu, dass mir einige seiner Songs gefallen haben! Viiiiel Spaß wünsche ich euch dabei und winkt einmal meinem Familienclan zu. Sie sind leicht zu erkennen! Sie jubeln, singen mit, haben ein entrücktes Lächeln auf den Lippen und Freudentränen in den Augen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fcDoFUFmeyc

a

A BEAUTIFUL NOISE

celebrating the music of Neil Diamond featuring Fisher Stevens

17.03.20 Mannheim, Congress Center Rosengarten
18.03.20 München, Carl-Orff-Saal im Gasteig
19.03.20 Berlin, Admiralspalast

„Cracklin‘ Rosie“, „Sweet Caroline“, „I Am…I Said“, „Song Sung Blue“, „Longfellow Serenade“, „Forever in Blue Jeans“ – sechs Welthits aus der Feder von Neil Diamond. All diese Klassiker wieder einmal live zu genießen, dazu bietet die Tribute-Show „A Beautiful Noise – celebrating the music of Neil Diamond – featuring Fisher Stevens“ eine hervorragende Möglichkeit. Der an Parkinson erkrankte Neil Diamond hat schließlich im Januar 2018 verkündet, nie mehr Konzerte zu geben! Deshalb ist diese aufwändige Bühnenproduktion aus England die Möglichkeit schlechthin, die populärsten Kompositionen des legendären US-amerikanischen Singer/Songwriters nochmals konzertant zu erleben! Die Hauptrolle übernimmt dabei der vielfach ausgezeichnete Fisher Stevens. Er wird begleitet von einer mehrköpfigen Band, zu der ein Bläser- und Streicherensemble sowie Tänzerinnen gehören. Abgerundet wird ihr Auftritt in ausnahmslos bestuhlten Hallen durch erzählerische und visuelle Elemente, um Neil Diamonds fünf Jahrzehnte umfassende Karriere facettenreich-unterhaltsam darzustellen. Eintrittskarten zu dem erstmals in Deutschland präsentierten energiegeladenen Entertainment-Spektakel, das Fisher Stevens auf der CD „A Beautiful Noise Live 2018“ hat festhalten lassen, kosten im Vorverkauf je nach Stadt und Kategorie zwischen € 28 und € 78.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/i-tFV6uegf8

a
Die Erwartungen an eine Aufführung, die einem Ausnahme-Musiker wie Neil Diamond Ehre erweisen will, sind natürlich hoch. Mit dieser korrekten Feststellung eröffnete die Konzertkritikerin der Lokalzeitung ‚Northants Evening Telegraph‘ ihre Besprechung des ausverkauften Gastspiels im Core-Theater von Corby. „Schon wenige Augenblicke nach Betreten der Bühne begeisterte die Neil-Diamond-Tribute-Show das Publikum mit ihrer beeindruckenden Performance. Fisher Stevens ist ausgezeichnet.“ Laut den Worten von Karen Jones sind hier Imitat und Original nahezu identisch. „Im zweiten Teil des Programms verwandelte sich der Auftritt dann zur Party.“ Fazit der professionellen Rezensentin: „Es war ohne Zweifel spektakulär. Und Fishers Gesangsaufführung ist atemberaubend authentisch.“ Das hatte ihr zuvor auch eine Besucherin bestätigt, die der Journalistin sagte: „Schließ‘ die Augen und es ist Neil Diamonds Stimme“!