Spotlight: PABLO MOSES

Was uns ins Auge fällt und ins Ohr geht

PABLO MOSES

Album: ‚The Itinuation‘  VÖ: 16.06.2017
Grounded Music / Broken Silence
Roots Reggae / Dub

PABLO MOSES ist mehr als nur ein Reggae-Star – sein einzigartiger Sound und sein Engagement wird seit über vierzig Jahren auf internationalen Bühnen gefeiert. Sein neues Album THE ITINUATION wurde von HARRISON STAFFORD, der Mitbegründer, Gitarrist und Leadsänger von THE GROUNDATION, produziert. MOSES beweist wieder, dass er für eine positive Einstellung zum Leben steht, gleichzeitig aber auch politisch Stellung beziehen kann. Ein lang ersehntes Comeback!

PABLO MOSES wurde 1953 in dem ländlichen Dorf Plowden in Südjamaika, geboren. Nach einer Kindheit, die er teils in Jamaika und den Vereinigten Staaten verbracht hat, setzte er sich in Kingston fest. Zu dieser Zeit pochte die Hauptstadt zum Takt von Ska und Rocksteady. Allerdings neigte MOSES eher zum Klang von RAY CHARLES, OTIS REDDING und NAT KING COLE. Er träumte davon, seinen eigenen musikalischen Stil zu kreieren, der auf Jazz und Blues basiert, gekoppelt mit den treibenden Beats von Reggae. In seiner Nachbarschaft lernte er bald seinen zukünftigen Plattenproduzenten kennen, der ihn zu den Black Ark Studios führte. Es dauerte nicht lang und es entstand sein viel gelobtes Debütalbum „Revolutionary Dream“.

Der großartige Erfolg von „Revolutionary Dream“ verbreitete sich wie ein Lauffeuer nach Übersee und trieb PABLO MOSES weiter an. Nachdem er einige Zeit an der Jamaican School of Music seine musikalischen Fähigkeiten verbesserte, veröffentlichte er „A Song“ (1980) und „Pave the Way“ (1981) mit Island Records, einem Label von BOB MARLEYS Produzenten CHRIS BLACKWELL. Beide Veröffentlichungen wurden international gefeiert und erfreuten sich großer Aufmerksamkeit in vielen Ländern. MOSES hatte es auf die internationalen Bühnen und in den engen Kreis der Reggae-Legenden geschafft. Er setzte seine Solokarriere fort, brachte sechs Alben heraus und tauchte dann für 15 Jahre unter. Im Jahr 2010 wurde dann endlich „The Rebirth“ veröffentlicht.

Nun – sieben Jahre später – veröffentlicht er ein weiteres Highlight mit berühmter Unterstützung! Auf „The Itinuation“ wird PABLO MOSES außergewöhnliche Stimme nicht nur von STAFFORD, sondern von einem perfekten Line-Up bestehend aus Top-Musikern wie z.B. HARRY T POWELL oder DESI JONES unterstützt. Geschrieben von vier Händen – HARRISON STAFFORD komponierte vier Lieder – übermitteln die Songs die Gelassenheit und Harmonie der Studio-Sessions ohne dabei den politischen Fokus aus den Augen zu verlieren. Getreu seiner Rasta-Philosophie verurteilt PABLO MOSES auf diesem Album die Gewalt und Korruption des Systems, Rassismus und Kriege, die im Namen des Kapitalismus konstruiert werden, und diejenigen, die wie Schafe jedem Trend folgen und sich nicht für ihre Interessen einsetzen. Für PABLO MOSES ist der einzig richtige Weg derjenige, der Gerechtigkeit, Toleranz und Widerstand ehrt.

Homepage: http://pablomosesmusic.com/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here