CHRISTOPHER CROSS

Christopher Cross & Band 2017

portrait

9 Million Worldwide Album Sales
4  Number 1 Singles
5 Grammy Awards
1 Oscar Award
1 Golden Globe Award

Smashing Hits: Ride Like The Wind , Sailing, Arthur’s Theme, Think Of Laura, All Right, Swept Away , Never be the same, …

Quelle Bild und Text: MFP-Concerts

Mit seinem balladesken Soft-Rock war er ein heißer Kandidat bei den Grammy Awards 1981 und als erster Künstler überhaupt gewann er dort den Grammy für den besten neuen Künstler, das Lied und die Single des Jahres (jeweils für Sailing) und das Album des Jahres (sein nach ihm selbst benanntes Debütalbum Christopher Cross) in allen vier Hauptkategorien. Seitdem gelang das nur Norah Jones ein weiteres Mal (2003).

Sein Song „Arthur’s Theme“ , der für den Film „Arthur – Kein Kind von Traurigkeit“ mit Dudley Moore geschrieben wurde, bekam 1981 den Oscar für den besten Filmsong.

Andere Hits wie „Think Of Laura“, „All Right“, „Swept Away“, Never be the same“ oder „No Time For Talk“ und natürlich seine Hymne „Ride like the Wind“ zaubern ganzen Legionen von Fans ebenfalls ein Glänzen in die Augen.

Sein musikalischer Stil ist einmalig und der Sound seiner Stimme unverwechselbar.
Auch nach über achtunddreißig Jahren Bühnenpräsenz  wirkt Christopher Cross frisch, unverkrampft und kraftvoll.
Christopher war 2016 seit vielen Jahren mal wieder mit seiner grossartigen 7 köpfigen Band auf Tour in Deutschland. Seine Fans dankten es ihm mit einigen ausverkauften Shows.

26.06. UK   – London, Shepherds Bush
28.06. NL   – Zoetermeer, Boerderij
29.06. GER – Verden, Domhof
30.06. GER – Chemnitz, Arena Halle 2
01.07. GER – Bremen, Musical Theater
02.07. GER – Mannheim, Luisenpark-Seebühne
04.07. GER – Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
06.07. GER – Ludwigsburg, Scala-Theatre
07.07. GER – Mühldorf / Inn, Haberkasten – Innenhof
08.07. GER – Berlin, Huxleys Neue Welt
09.07. GER – Dresden, Alter Schlachthof

www.MFPConcerts.com

Teilen
Vorheriger ArtikelMARILLION, F.E.A.R., Tournee 2017
Nächster ArtikelThe Magpie Salute
Die Geschichte von 60Minuten begann, als ich einen Namen für eine Radiosendung brauchte. Das ist nun schon ein paar Jahre her. Inzwischen bin ich so etwas wie eine graue Eminenz bei 60Minuten. Eine ziemlich glückliche, graue Eminenz!:)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here